Corpsschießen 2015/2016

Dr. Jan-Dirk Büscher von He Simmer ist neuer Corpskönig der Scheibenschützen Wevelinghoven! Gemeinsam mit seiner Frau Regina wird er unser Corps im Schützenjahr 2015/2016 repräsentieren.

Corpsschiessen2015_Buescher__1

König der jungen Scheibenschützen wurde Gian-Luca Schäfer von Glückspils – und das bei seiner allerersten Teilnahme an einem Corpsschießen!

Die Einzelwertung auf die Ringe gewann unser Adjutant Ralf Dworak von den Gartenstädter 2, und Mannschaftssieger wurde die Zuggemeinschaft Op Zack/Hot Pänz.

Den kompletten Bericht mit vielen Fotos und Videos gibt's nach dem Klick.

Wie immer fand das Corpsschießen im Saal der Erftruhe statt, dem „zweiten Wohnzimmer” der Wevelinghovener Scheibenschützen. An dieser Stelle nochmals unseren Dank an die Familie Schmitz für das wie immer unschlagbare Gesamtpaket aus tadellosen Service, gutem Rat, tatkräftiger Hilfe und großzügiger Unterstützung!

Die üblichen kleineren Probleme mit der Videotechnik konnten zügig behoben werden – Danke Sven!

Corpsschiessen2015_02_Sven

In der Zwischenzeit nahmen die Teilnehmer schon mal die Sachpreise in Augenschein.

Corpsschiessen2015_01_Preise

Dann aber hieß es Schießkarte kaufen – im Bild unser Ehrenmajor Dr. Helmut Hauser – und ran ans Gewehr.

Corpsschiessen2015_03_Kartenkauf

Corpsschiessen2015_04_Schiessen

Corpsschiessen2015_05_Schiessen

Mittlerweile war der Saal auch gut gefüllt. Insgesamt hatten sich 51 Scheibenschützen aus 12 unserer 16 Züge für den Wettbewerb angemeldet.

Corpsschiessen2015_06_Saal

Nach dem Einzelschießen folgte die obligatorische Begrüssung durch unseren Major Stefan Fücker. Als Ehrengäste konnten wir unser Regimentskönigspaar Georg I. und Petra Staniek sowie BSV-Präsident Günter Piel begrüssen.

Corpsschiessen2015_07_Major

Gut gestärkt mit Gulasch- und Erbsensuppe ging es los mit der Jagd auf den Vogel.

Corpsschiessen2015_08_Vogel

Um 18.00 Uhr gaben S.M. Georg I. Staniek und der Regimentsoberst Peter Schrörs die Ehrenschüsse ab, hier im Video zu sehen:

https://youtu.be/ASG_Yp9yC5k

(YouTube-Direktlink)

Die Pfänder schossen:

  • 18.11 Uhr – Kopf: Alexander Klömpges, He Simmer
  • 18.23 Uhr – Rechter Flügel: Olver Sütsch, Gartenstädter 2
  • 18.41 Uhr – Linker Flügel: Joachim Stephan Ritz, Op Zack/Hot Pänz
  • 19.05 Uhr – Schweif: Sebastian Stöcker, ebenfalls Op Zack/Hot Pänz

Dann wurde es ernst, alle gaben ihr Bestes. Aber der Vogel wollte einfach nicht fallen. Genug Zeit also für gute Ratschläge und Fachsimpeleien, wo der entscheidende Schuß denn plaziert werden sollte.

Corpsschiessen2015_09_Pille_zeigt

Zum Schluß fehlte nicht mehr viel.

Corpsschiessen2015_10_Ralf_zeigt

Um 19.47 Uhr griff schließlich Jan-Dirk Büscher zum Gewehr, der Rest ist hier im Video festgehalten:

https://youtu.be/fG1wbX9khAE

(YouTube-Direktlink)

Mit seinem Sieg beendete der Chef und Oberleutnant der Corpsfahnenkompanie auch die mittlerweile legendäre Siegesserie der Alten Fanfaren. Diese konnten zuletzt fünf Mal hintereinander den Corpskönig stellen. Flügelleutnant Markus Wyrich gratulierte der neuen Corpsmajestät mit den Worten „Der Bann ist gebrochen!”

Corpsschiessen2015_11_Siegerehrung

Auf der nachfolgenden Siegerehrung gab Major Stefan Fücker dann auch die Gewinner der Einzel- und Mannschaftswertung bekannt:

Den 1. Platz belegte Ralf Dworak von den Gartenstädter 2 und Adjutant unsers Scheibenschützenmajors mit 44 von 50 möglichen Ringen. Auf dem 2. Platz folgte Joachim Stephan Ritz von der Zuggemeinschaft Op Zack/Hot Pänz mit 44 Ringen und auf dem 3. Platz der Zugkamerad Maximilian Hauser.

Gian-Luca Schäfer vom jüngsten Scheibenschützenzug Glückspils wurde mit 38 Ringen zudem König der jungen Scheibenschützen.

In der Mannschaftswertung konnte die Zuggemeinschaft Op Zack/Hot Pänz mit 106 Ringen nach vier Schüssen den Sieg für sich verbuchen. Auf Platz 2 kamen He Simmer mit 105 Ringen, gefolgt von Waidmannsheil mit 78 Ringen nach drei Schüssen.

Die Inthronisierung des Corpskönigs wurde vom König des Bürger-Schützen-Vereins Wevelinghoven S.M. Georg I. (Staniek) und Major Stefan Fücker durchgeführt. Hier die gesamte Zeremonie im Video:

https://youtu.be/0SgPeFrbsug

(YouTube-Direktlink)

Corpsschiessen2015_12_Majestaeten_mit_Jungkoenig

Corpsschiessen2015_13_Koenig_mit_Jungkoenig

Und dieses sehr exklusive Schild werden wir beim Schützenfest im nächsten Jahr auf der Unterstraße sehen können, denn dort wohnt der selbständige Apotheker mit seiner Familie.

Beim Aufhängen wird sein Zugführer Alexander Klömpges (rechts) sicher mithelfen, denn mit Jan-Dirk Büscher stellt He Simmer zum sechsten Mal den Corpskönig.

Corpsschiessen2015_14_Pille_mit Schild

Nach den Abbau- und Aufräumarbeiten ging der Abend dann in geselliger Runde zu Ende.

Nochmals Gratulation an unsere Majestäten und an alle erfolgreichen Schützen. Vielen Dank an alle, die gestern um die Königswürde mitgeschossen haben und natürlich auch an alle Gäste und Besucher. Bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.