„För de Schieveschötze“
im Originalton

Einen wahren Schatz hat unsere hochgeschätzte Renate Uhl aus ihrem Archiv zu Tage gefördert: die kürzlich verstorbene Marlies Wassermann liest ihr Gedicht För de Schieveschötze.

Die Original-Tonaufnahme des zum 25-jährigen Corpsjubiläum im Jahre 1995 entstandenen Gedichts wurde mit wirklich sehenswertem Film- und Fotomaterial aus eben dieser Zeit komplettiert. Bitte sehr:

https://youtu.be/zX2Zekox_fs

(YouTube-Direktlink)

Die Corpsführung bedankt sich in aller Form bei Renate Uhl, dass sie uns dieses Juwel zur Verfügung gestellt hat und empfiehlt allerwärmstens den Besuch ihrer Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.