Frohe Weihnachten!

Pünktlich zu Heiligabend wünscht auch das Team von hoetchesjonge.de allen Schützen und ihren Familien, allen Freunden und Bekannten und so ziemlich jeder und jedem anderen auch ein Frohes Weihnachtsfest und ein Gesundes Neues Jahr – ganz egal wo ihr seid da draußen und ganz egal von wo ihr herkommt.

Unsere traditionelle „kleine Bescherung“ gibt es nach dem Klick…

Echte Klassiker verbinden Generationen, hier sehr schön zu sehen mit José Feliciano und FaWiJo (Vielen Dank an Anita Moll für den Tip!):

https://youtu.be/0UVUW11FENs

(YouTube-Direktlink)

Und direkt noch ein Klassiker: der kürzlich verstorbene Greg Lake (von Emerson, Lake & Palmer) mit seinem I believe in father Christmas – unterstützt von Ian Anderson (Jethro Tull) an der Querflöte, aufgezeichnet 2011 in einer Londoner Kirche.

https://youtu.be/U6-PAKOt7sM

(YouTube-Direktlink)

Doch auch die fabelhaften und hierzulande leider kaum bekannten Piano Guys helfen uns in diesem Jahr wieder bei der entsprechende Stimmung. Hier bespielen die vier gemeinsam einen Flügel:

https://youtu.be/n543eKIdbUI

(YouTube-Direktlink)

Und beim Gloria In Excelsis Deo sind mehr als 1.000 Sängerinnen und Sängern vom Mormon Tabernacle Choir dabei:

https://youtu.be/PrLoWt2tfqg

(YouTube-Direktlink)

Eine Nummer schräger gefällig? Gerne doch: Antton Puonti aus Finnland zeigt bei der dortigen Version des Supertalent, wie man mit nur zwei Händen als Instrument den John Lennon-Klassiker Happy Christmas (War is over) spielt.

https://youtu.be/HA_rxemmR48

(YouTube-Direktlink)

Viel Spass beim Nachmachen – Zeit genug zum Üben ist ja vorhanden…

Wer ansonsten vor lauter Lebkuchen, Plätzchen und Dominosteinen nicht mehr weiter weiss, dem empfehlen wir unsere „Bescherungen“ vom letzten Jahr und die vom vorletzen Jahr.

Und wer wirklich ohne das elendige „Last Christmas“ nicht auskommt, dem sei diese Auswahl von Cover-Versionen ans Herz gelegt, die das Magazin der Sueddeutschen Zeitung zusammengestellt hat.

Schöne Feiertage!

 

Ein Gedanke zu „Frohe Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.