Frühjahrsputz am 21.3.2015

Auch in die­sem Früh­jahr bit­tet der Bür­ger-Schüt­zen-Ver­ein Weve­ling­ho­ven alle Schüt­zen und inter­es­sier­te Weve­ling­ho­ve­ner um ihre tat­kräf­ti­ge Mit­hil­fe:

Weni­ger Abfall ist mehr Umwelt­schutz – ein Leit­spruch, den die Stadt Gre­ven­broich seit Jah­ren beach­tet. Lei­der kann man jedoch gera­de zur jet­zi­gen Jah­res­zeit beob­ach­ten, dass trotz eines hohen Umwelt­be­wusst­seins der meis­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die ’wil­den Müll­kip­pen’ in Wäl­dern und an Stra­ßen­rän­dern zuneh­men. Um die­se Miss­stän­de zu behe­ben, ist der Früh­jahrs­putz ein fes­ter Ter­min im Jah­res­ka­len­der der Stadt Gre­ven­broich und des Bür­ger-Schüt­zen-Ver­ein Weve­ling­ho­ven. 

So sind die Mit­glie­der des Bür­ger-Schüt­zen-Ver­eins und inter­es­sier­te Mit­bür­ger auf­ge­ru­fen, sich am Sams­tag, dem 21. März 2015 um 11.00 Uhr am Denk­haus, Klos­ter­weg in Weve­ling­ho­ven zu tref­fen.

Von dort wer­den wir unse­re Samm­lung an den ver­schie­de­nen Berei­chen unse­res Ortes star­ten. Die hier­für benö­tig­ten Mate­ria­li­en wer­den uns von der Stadt­ver­wal­tung zur Ver­fü­gung gestellt (Müll­sä­cke und Arbeits­hand­schu­he). Da die Mit­tel jedoch rela­tiv knapp bemes­sen sind, wäre es schön, wenn der Eine oder Ande­re viel­leicht für sich selbst ein paar alte Arbeits­hand­schu­he mit­bringt für den Fall, dass die uns zur Ver­fü­gung gestell­ten Mate­ria­li­en nicht rei­chen. Im Anschluss in ein klei­ner Umtrunk für alle Hel­fer geplant.

Der Vor­stand wür­de sich über eine rege Teil­nah­me vie­ler Schüt­zen und inter­es­sier­ter Bür­ger freu­en.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.