Hilfe für Marc und andere – helfen Sie mit!

Bit­te für ein paar Minu­ten mal Schluß mit lus­tig, denn hier geht es um ein Men­schen­le­ben. Auf beson­de­ren Wunsch des BSV-Prä­si­den­ten ver­öf­fent­li­chen wir selbst­re­dend den fol­gen­den Auf­ruf und bit­ten alle Schüt­zen, deren Fami­li­en und Freun­de um mög­lichst tat­kräf­ti­ge Mit­hil­fe:

HILFE FÜR MARC UND ANDEREHELFEN SIE MIT!

Marc DKMS

Der 34-jährige Marc aus Gre­ven­broich ist an Blut­krebs erkrankt. Sei­ne ein­zi­ge Überlebenschance ist eine Stamm­zell­spen­de! Bis­lang konn­te welt­weit kein pas­sen­der Spen­der für den zwei­fa­chen Fami­li­en­va­ter gefun­den wer­den, des­sen Gewe­be­merk­ma­le nahe­zu hun­dert­pro­zen­tig mit denen von Marc übereinstimmen.

Um jetzt schnell und gezielt zu hel­fen, müssen sich möglichst vie­le Men­schen als poten­zi­el­le Stamm­zell­spen­der regis­trie­ren las­sen. Aus die­sem Grund haben wir uns an die DKMS Deut­sche Kno­chen­mark­spen­der­da­tei gewandt. Die DKMS ist mit über 4.200.000 regis­trier­ten poten­zi­el­len Stamm­zell­spen­dern der welt­weit größte Datei­en­ver­bund und koor­di­niert täglich durch­schnitt­lich 15 Stamm­zell­spen­den.

Unter dem Mot­to „Hil­fe für Marc und ande­re“ orga­ni­sie­ren wir des­halb gemein­sam mit der DKMS eine Regis­trie­rungs­ak­ti­on:

Sams­tag, den 10. Mai 2014
in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr

Rit­ter­saal im Alten Schloss Gre­ven­broich
(Schloß­stra­ße 13, 41515 Gre­ven­broich)

Für jede Neu­auf­nah­me eines poten­zi­el­len Stamm­zell­spen­ders ent­ste­hen der DKMS Kos­ten in Höhe von 50 Euro. Vie­le Spen­der tra­gen die­se Kos­ten selbst, doch ist dies längst nicht jedem möglich. Dass die DKMS bei ihren bun­des­wei­ten Aktio­nen den­noch alle geeig­ne­ten Inter­es­sen­ten auf­neh­men kann, ist zahl­rei­chen Unter­neh­men zu ver­dan­ken, die sich sozi­al enga­gie­ren und die Neu­auf­nah­me poten­zi­el­ler Spen­der finan­zi­ell unterstützen. Hel­fen auch Sie, damit die Hilfs­be­reit­schaft der Bevölkerung nicht am Geld schei­tert!

Bit­te beden­ken Sie, dass Ihr Ein­satz Ihnen auch Vor­tei­le bringt:

  • Für Ihre Geld­spen­de kann Ihnen die DKMS eine steu­er­lich absetz­ba­re Zuwendungsbestätigung aus­stel­len. (Bit­te tra­gen Sie hierfür Ihre Adres­se in den Ver­wen­dungs­zweck ein)
  • Ihre Unterstützung bin­den wir gemein­sam mit der DKMS ger­ne in die regio­na­le Pres­se­ar­beit rund um die Akti­on ein, so dass das posi­ti­ve Image Ihres Unter­neh­mens gestärkt wird.
  • Das gemein­sa­me Enga­ge­ment fes­tigt den Zusam­men­halt inner­halb der Fir­ma und wirkt sich posi­tiv auf das Betriebs­kli­ma aus.

Für Fra­gen zu der bevor­ste­hen­den Regis­trie­rungs­ak­ti­on in Gre­ven­broich ste­hen wir aus der Initia­tiv­grup­pe „Hil­fe für Marc und ande­re“ ger­ne zur Verfügung. Sie errei­chen unse­re Ansprech­part­ne­rin Frau Jen­ni­fer Bra­k­han tele­fo­nisch unter (0172) 256 5145 sowie per E-Mail unter Jennifer.Brakhan@gmx.de. Ausführliche Infor­ma­tio­nen zu die­ser Akti­on hat die DKMS auf einer spe­zi­el­len Web­sei­te zusam­men­ge­stellt.

Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an die DKMS wen­den. Sie errei­chen die Akti­ons­be­treue­rin Frau Hong-Mi Yang unter der Tele­fon­num­mer (0221) 940 582–35 29.

DKMS Spen­den­kon­to
Spar­kas­se Neuss
IBAN: DE90305500000093465102
BIC: WELADEDNXXX

Über Ihre Rückmeldung würden wir uns sehr freu­en.
Mit freund­li­chen Grüßen

Jen­ni­fer Bra­k­han

 

Der Ord­nung hal­ber kann jeder auch die Bestä­ti­gung der DKMS ein­se­hen – für den hof­fent­lich unwahr­schein­li­chen Fall, dass irgend­je­mand Zwei­fel an der Akti­on haben soll­te.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.