Nur bei uns: der Königinnenorden

Sowas gibt es wirk­lich nur in der Gar­ten­stadt: auf dem Fackel­bau­richt­fest am letz­ten Diens­tag hat unse­re Schüt­zen­kö­ni­gin Bir­git einen eige­nen Orden ver­lie­hen. Glück­li­che Emp­fän­ger des ers­ten „Köni­gin­nen­or­dens“ sind Wal­ter und Bri­git­te Kott­mann.

Walter + Brigitte Kottmann

Mit die­ser schö­nen Ges­te bedank­te sich Köni­gin Bir­git für die außer­ge­wöhn­li­che und vor allem spon­ta­ne Hilfs­be­reit­schaft der bei­den nach dem Vogel­schuß im letz­ten Jahr. Unse­re jet­zi­gen Majes­tä­ten hat­ten sich sei­ner­zeit ja ziem­lich kurz­fris­tig ent­schlos­sen,  am Vogel­schuß um die Königs­wür­de teil­zu­neh­men.

Bei die­ser Gele­gen­heit geht auch noch­mal ein offi­zi­el­les Dan­ke­schön des Corps­vor­stands an Wal­ter und Bri­git­te Kott­mann. Seit einer klei­nen Ewig­keit stel­len die bei­den ihre Räum­lich­kei­ten zum Bau der Groß­fa­ckeln des Schei­ben­schüt­zen­corps zur Ver­fü­gung. Es ist mit Wor­ten nicht aus­zu­drü­cken, wie wert­voll eure Hil­fe für uns ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.