Wir fangen dann jetzt mal an…

Hallo und Herzlich Willkommen zu Hoetchesjonge.de, der neuen Seite des Scheibenschützencorps 1970 Wevelinghoven. Die alte Seite hatte ja schon einige Jahre auf dem Buckel und war nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Daher haben wir uns für diesen "Neustart" entschieden, der auch von der Technik her berücksichtigt, dass heutzutage viele auch mit dem Smartphone oder dem Tablett im Netz unterwegs sind. Und um den "Neustart" deutlich zu machen, gibt es auch eine neue Adresse: www.hoetchesjonge.de. Keine Bange: die alte Adresse ist weiterhin gültig, es wird aber hierhin umgeleitet.

Wer sich im Netz mit Blogs bzw. Weblogs auskennt, der wird auch auf dieser Seite direkt klarkommen. Trotzdem hier noch eine kurze Anleitung. Oben in der schwarzen Leiste finden sich die "Konstanten". Einfach mal mit der Maus auf "Das Corps" oder "Die Züge" gehen und dann ergibt sich der Rest von selbst. Kontaktseite und Impressum gibt es selbstverständlich auch (letzteres ist auch gesetzlich vorgeschrieben). Mit einem Klick auf "Start" geht es wieder ganz zum Anfang zurück. Links und auch ganz oben rechts sind Suchfelder. Am besten einfach mal ausprobieren (es spielt keine Rolle, welches Suchfeld man nimmt).

Dieser Text, den Sie gerade lesen, steht im - sagen wir mal - aktuellen Bereich. Hier werden künftig alle neuen Beiträge und Artikel zu lesen sein. Einige Beiträge sind schon vorhanden, damit die/der geneigte Leser/in schon mal einen kleinen Eindruck davon bekommt, was und wie das hier künftig ablaufen soll. Alle Beiträge stehen in chronologischer Abfolge zur Verfügung.

In der linken Spalte findet sich eine kurze Liste mit den zuletzt veröffentlichten Beiträgen und auch mit den zuletzt abgegebenen Kommentaren. Ja, richtig gelesen: jede/r kann jetzt zu einem Beitrag ihren/seinen Senf abgeben. Es gelten natürlich die üblichen Regeln: wer in die Kommentare bösen Mist reinschreibt (Beleidigungen, üble Nachrede, etc.), kann davon ausgehen, dass wir sowas umgehend löschen werden. Geht nicht anders, die aktuelle Rechtsprechung ist da eindeutig. Und mit kommerzieller Werbung in den Kommentaren haben wir auch ein Problem.

Ganz fertig ist die Seite noch nicht, das kommt jetzt aber alles Stück für Stück (so z.B. die Bildergalerien der alten Seite). Und wir haben noch so einige Ideen, die wir ebenfalls umsetzen wollen und wohl auch werden. Einfach öfter mal vorbeischauen, denn wenn etwas neues verfügbar ist, steht dazu immer ein Hinweis im aktuellen Bereich.

Wenn Ihnen und Euch die neue Seite gefällt, würden wir uns über eine Rückmeldung sehr freuen (oben auf Kontakt klicken). Und über Vorschläge und Kritik freuen wir uns auch.

Aber jetzt erst mal viel Spass mit der neuen Seite!

Ihr und Euer

Stefan Fücker
Major der Scheibenschützen

2 Gedanken zu „Wir fangen dann jetzt mal an…

  1. herz­li­chen Glück­wunsch zu der neu­en Sei­te, die ich lei­der erst jetzt
    ent­deckt habe, sehr über­sicht­lich und infor­ma­tiv.
    Vie­len Dank für den wun­der­schö­nen Abend „Höt­ches Sam­ba“ am
    Sams­tag in der Erftru­he. Alle Dar­bie­tun­gen waren toll und ich freue
    mich, dass ich dabei sein konn­te.
    herz­li­che Grü­ße
    Hel­ga Röser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.