Blutspenden am 26. August 2018

www.blutspende.de

Am übernächsten Sonntag, den 26. August 2018 bittet das Deutsche Rote Kreuz um eure und Ihre Blutspende. Wie immer in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12, und zwar in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Nützlich ist der kostenlose Service des DRK, sich zwei Tage vor dem Blutspendetermin per Mail und/oder per SMS noch einmal daran erinnern zu lassen. Dafür reicht die Eintragung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Nummer.

Erstmalige Spender müssen mindestens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Desweiteren gelten noch einige andere Voraussetzungen, die der Blutspendedienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corpsvorstand bittet alle Schützen, sich mit einer Blutspende zu beteiligen.

Straßenbäume: Stadtbetriebe bitten um Unterstützung

Versteht sich ja von selbst, dass wir bei einer guten Sache mithelfen. Daher veröffentlichen wir natürlich sehr gerne den Aufruf der Stadtverwaltung Grevenbroich, die nicht nur die Wevelinghovener, sondern alle Bürger um Mithilfe bittet:

“Die anhaltende Trockenheit macht auch den Straßenbäumen in Grevenbroich zu schaffen. Daran haben auch die wenigen Regentropfen der letzten Tage nichts geändert. Viele Bäume haben schon begonnen, Laub abzuwerfen.

Die Stadtbetriebe kümmern sich mit zusätzlicher Wässerung um die Bäume, aber auch die Bevölkerung kann helfen. Einmal pro Woche sechs Eimer Wasser an den Straßenbaum vor der eigenen Haustüre reichen dabei völlig aus – das ist auch besser, als täglich eine geringe Menge zu gießen.

Übrigens: Grevenbroich ist durch die Versorgung mit Grundwasser unabhängig von den Talsperren, so dass man bedenkenlos gießen kann!”

(Bild: Stadtverwaltung Grevenbroich)

 

Die gute Nachricht des Monats

Da sitzt man hier und will für die Typisierungsaktion „Leni liebt das Leben – hilf ihr!” ein bisschen trommeln und da hat sich das im Prinzip schon erledigt… Aber immer schön der Reihe nach.

Leni Jorißen aus Gierath ist ist an einem Multiplen Myolom (Knochenmarkkrebs) erkrankt. Nach vielen Chemotherapien und Bestrahlungen kann wohl nur noch eine Stammzellenspende ihr Leben retten.

Da die Freunde von den Erftjägern selbst einen Zugkameraden durch Krebs verloren hatten, wurde gar nicht lange gefackelt und kurzentschlossen mit der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf eine Typisierungsaktion auf die Beine gestellt, die im Rahmen des Schützenfußballturniers am 10. Mai 2018 stattfindet.

So weit, so gut, so lobenswert.

Doch gerade eben kommt mit dem Titel Das Wunder wurde wahr” die Meldung der Kollegen vom Erft-Kurier, dass eine passende Spenderin gefunden wurde – und das ausgerechnet an Lenis Geburtstag!

Von uns aus also doppelten Herzlichen Glückwunsch, zum Geburtstag und zur gefundenen Spenderin! Wir drücken alle Daumen, dass die Stammzellentransplantation in der Uniklinik Essen erfolgreich verläuft.

Aaaaber…

…so schön diese gute Nachricht auch ist, da draußen gibt es noch viel, viel mehr Menschen, die händeringend auf eine passende Stammzellenspende warten. Also wird auch die Typisierungsaktion wie geplant stattfinden, also in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr im Rahmen des Schützenfußballturniers auf dem Sportplatz am Hemmerdener Weg.

Jede/r im Alter von 17 bis 55 Jahren kann sich mit einem einfachen Abstrich der Mundschleimhaut als Spender/in typisieren und registrieren lassen, das Ganze dauert wirklich nur ein paar Minuten. Und da jede Typisierung Geld kostet, wird natürlich auch eine Spendendose aufgestellt.

Alle weiteren Infos gibt es direkt bei der Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf.

Der Ordnung halber möchte Raphael Drahs von den Erftjägen aber noch klarstellen: „sich typisieren zu lassen verpflichtet niemanden am Fest teilzunehmen. Das möchten wir in aller Deutlichkeit darstellen. Das heißt: Ihr könnt auch nur zum typisieren das Fest besuchen.”

 

Blutspenden am 13. Mai 2018

www.blutspende.de

Am übernächsten Sonntag, den 13. Mai 2018 bittet das Deutsche Rote Kreuz um eure und Ihre Blutspende. Wie immer in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12, und zwar in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Nützlich ist der kostenlose Service des DRK, sich zwei Tage vor dem Blutspendetermin per Mail und/oder per SMS noch einmal daran erinnern zu lassen. Dafür reicht die Eintragung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Nummer.

Erstmalige Spender müssen mindestens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Desweiteren gelten noch einige andere Voraussetzungen, die der Blutspendedienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corpsvorstand bittet alle Schützen, sich mit einer Blutspende zu beteiligen.

Wevelinghoven blüht – und wie!

Pflanzaktion April Königspaar Hoetchesjonge

Bitte schön Wevelinghoven… unser Königspaar Daniel I. und Nadine vor dem von ihnen im letzten Oktober bepflanzten Kreisverkehr An der Eiche/Poststrasse. Das kräftige Gelb der Narzissen kommt bei dem tollen Wetter erst jetzt richtig zur Geltung.

Pflanzaktion Hoetchesjonge

Wir erinnern uns: unser Alt-Schützenkönigspaar Dieter und Iris Schumacher waren von der Aktion „Grevenbroich blüht wieder auf“ des ehemaligen Stadtmitte-Schützenkönigs Victor Göbbels so begeistert, dass sie spontan die lokale Organisation hier bei uns in Wevelinghoven übernahmen.

Am 8. Oktober 2017 rückten dann neben unseren Majestäten viele freiwillige und vor allem fleissige Helfer in Gartenmontur an und pflanzten den Inhalt von mehreren Säcken Blumenzwiebeln an strategisch wichtigen Punkten.

Nicht nur am nördlichen Kreisel (den Älteren noch als “Place de la Knoll” bekannt), sondern auch auf der Wiese vor der Gebrüder-Grimm-Grundschule, an der von-Heinsberg-Strasse und rund um den Kreisel am ehemaligen Zuckerfabriksgelände.

Pflanzaktion Hoetchesjonge

Überall dort sorgen die Ergebnisse der tollen Aktion gemeinsam mit der Sonne für die richtige Frühlingsstimmung. Stellvertretend für wahrscheinlich alle Wevelinghovener sagen wir sehr gerne nochmal Vielen Dank an die Initiatoren und vor allem an die vielen Helfer!

Aber für Daniel und Nadine kann und wird das jetzige Ergebnis nur der Anfang sein. Im Gespräch mit uns haben die beiden schon einige vielversprechende Ideen durchblicken lassen.

Vielleicht gibt es beim Tanz in den Mai ja schon die ersten Details – falls nicht, dann sicher auf der 1. BSV-Generalversammlung. Und danach selbstverständlich auch direkt hier bei uns zum Nachlesen.

 

Frühjahrsputz am 10. März 2018

Auch in diesem Frühjahr bittet der Bürger-Schützen-Verein Wevelinghoven alle Schützen und interessierte Wevelinghovener um ihre tatkräftige Mithilfe:

“Weniger Abfall ist mehr Umweltschutz“, ein Leitspruch, den die Stadt Grevenbroich seit Jahren beachtet. Leider kann man jedoch gerade zur jetzigen Jahreszeit beobachten, dass trotz eines hohen Umweltbewusstseins der meisten Bürgerinnen und Bürger die ’wilden Müllkippen’ in Wäldern und an Straßenrändern zunehmen. Um diese Missstände zu beheben, ist der Frühjahrsputz ein fester Termin im Jahreskalender der Stadt Grevenbroich.

Wie in jedem Jahr führt die Stadtverwaltung auch dieses Frühjahr am 9. und 10. März 2018 den Frühjahrsputz in unserer Heimatstadt durch.

Weiterlesen

Blutspenden am 4. Februar 2018

www.blutspende.de

Am kommenden Sonntag, den 4. Februar 2018 bittet das Deutsche Rote Kreuz um eure und Ihre Blutspende. Wie immer in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12, und zwar in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Nützlich ist der kostenlose Service des DRK, sich zwei Tage vor dem Blutspendetermin per Mail und/oder per SMS noch einmal daran erinnern zu lassen. Dafür reicht die Eintragung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Nummer.

Erstmalige Spender müssen mindestens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Desweiteren gelten noch einige andere Voraussetzungen, die der Blutspendedienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corpsvorstand bittet alle Schützen, sich mit einer Blutspende zu beteiligen.

Großer Weihnachtsbasar und Tag der offenen Tür in der Realschule

Adventsbasar Realschule 2017

Am kommenden Samstag, den 25. November 2017 veranstaltet die Diedrich-Uhlhorn-Realschule ihren Großen Weihnachtsbasar verbunden mit dem Tag der offenen Tür.

Von 10.00 bis 14.00 Uhr gibt es in der Aula nicht nur die große Weihnachtsausstellung, sondern selbstverständlich auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen in der Cafeteria, frische Cocktails in der Cocktailbar, fair gehandelte Produkte und vor allem überall gemütliche Stimmung.

Adventsbasar Realschule 2017

Für die Kinder und Jugendlichen gibt es Mitmachunterricht und zahlreiche Aktivitäten rund um das Schulleben. Das gesamte Tagesprogramm in diesem Flyer zusammengefasst (PDF-Datei).

Richtig toll ist aber, dass die Schule zwei Drittel des Erlöses für einen guten Zweck spendet.

Alle weitere Infos rund um die Schule und den Weihnachtsbasar gibt es vor Ort (Heyerweg 12) und natürlich auch auf der schuleigenen Homepage.

 

Blutspenden am 17. November 2017

www.blutspende.de

Wer es letzten Sonntag nicht geschafft hat, kann das am kommenden Freitag Abend nachholen: am Freitag, den 17. November 2017 bittet das Deutsche Rote Kreuz um eure und Ihre Blutspende. Wie immer in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12, diesmal allerdings von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Nützlich ist der kostenlose Service des DRK, sich zwei Tage vor dem Blutspendetermin per Mail und/oder per SMS noch einmal daran erinnern zu lassen. Dafür reicht die Eintragung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Nummer.

Erstmalige Spender müssen mindestens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Desweiteren gelten noch einige andere Voraussetzungen, die der Blutspendedienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corpsvorstand bittet alle Schützen, sich mit einer Blutspende zu beteiligen.

Das Königspaar hilft St. Martin

St. Martin 2017 Wevelinghoven

Für unsere Regimentsmajestäten Daniel I. Steinert und Nadine Schmitz war es gestern Abend zwar auch ein Pflichttermin, aber mehr noch eine Herzensangelegenheit, bei der Ausgabe der St.-Martins-Weckmänner und -Tüten an die Kinder der Gartenstadt tatkräftig mitzuhelfen.

Sie setzen damit eine schöne Tradition fort, die wir in den letzten Jahren mit der Kamera begleiten durften – hier die Aufnahmen von 2014, 2015 und 2016.

Danke Daniel und Nadine, Danke unserem St. Martin und natürlich auch Danke allen Eltern und Freiwilligen, die ebenfalls tatkräftig mitgeholfen haben, den Kindern in Wevelinghoven einen schönen St.-Martins-Abend zu bescheren.

St. Martin 2017 Wevelinghoven