Regimentsbefehl 2018

Regimentsbefehl 2018 Hoetchesjonge

Wie schon im letzten Jahr gibt es auch zum Schützen- und Heimatfest 2018 den Regimentsbefehl im handlichen Postkartenformat.

Jeder Schütze im BSV sollte sein Exemplar über den Zugführer bekommen haben, ansonsten sind wir wie immer gerne bei der Verteilung behilflich und stellen die digitale Version des Regimentsbefehls als PDF zum runterladen bereit.

 

Schützen- und Heimatfest 2018

In diesen Sekunden machen es die Freunde von der Artillerie mit dem traditionellen Einschießen offiziell: Et iss widder Schötzefest in Wivekove!

Die Corpsführung wünscht allen Schützen und ihren Familien sowie alle Bürgern und Gästen unserer Gartenstadt ein schönes Schützen- und Heimatfest 2018!

Achtung: Geänderter Zugweg

Bedingt durch eine große Baustelle in der Krummstraße zieht der Festzug in diesem Jahr an allen Tagen durch die Brückenstraße.

Der BSV bittet alle Anwohner und Zuschauer der Grevenbroicher Straße sowie der Krummstraße auf diese Änderung zu achten und entschuldigt sich für etwaige Umstände.

 

Nachtrag zum Tag des Bieres

Urteile zum Tag des Bieres

Den Tag des Bieres hatten zwar schon am 3. August, aber es soll uns ja niemand nachsagen, wir würden unseren Bildungsauftrag vernachlässigen…

Gefunden in den wie immer unerschöpflichen Bilderparaden bei den Kollegen von langweiledich.net. Schönen Gruß nach Berlin!

 

Der beste Oberst der Welt Punkt DE

Der beste Oberst der Welt Hoetchesjonge

Bei der Rede zur Ehrung des Oberst am Ehrenabend des BSV waren in diesem Jahr wieder die Scheibenschützen an der Reihe, und unser Herr Major hatte sich für diese Aufgabe Ihren und euren wie immer sehr ergebenen Berichterstatter ausgesucht.

Soviel war von Anfang an klar: etwas anders als gewohnt sollte diese Rede dann schon sein. Damit mußte der Major allerdings rechnen und er wurde nicht enttäuscht.

Im Rahmen der Rede wurde nämlich der Startschuß für ein neues Webprojekt gegeben: das Bild oben zeigt die neue Seite derbesteoberstderwelt.de. Mit dieser Seite wollen wir jeder und jedem innerhalb und außerhalb von Wevelinghoven zeigen, daß unser Oberst Peter Schrörs wirklich der beste Oberst der Welt ist und daß wir mit ihm und seinen Vorgängern eigentlich schon immer den besten Oberst der Welt hatten.

Für den Anfang sind dort alle Bilder und Videos eingestellt, die im Laufe der letzten Jahre von Peter und den anderen Obersten hier auf hoetchesjonge.de veröffentlicht wurden. Übrigens ganz frisch ergänzt mit den letzten Bildern vom Ehrenabend.

Wer jetzt meint, schon alle Bilder zu kennen, der kann sich auf die eine oder andere Überraschung freuen, denn es sind auch einige bislang unveröffentlichte Aufnahmen dabei.

Aber wie am Samstag schon erwähnt, kann das jetzt nur ein Anfang sein, daher bitten wir auch hier um tatkräftige Mithilfe. Wer ein oder auch mehrere Bilder, Videos oder Geschichten zu Peter oder den anderen Obersten hat, kann diese auf der Seite über ein kleines Formular ganz einfach hochladen.

Selbstverständlich gilt das gegebene Versprechen: alle Einsendungen werden veröffentlicht! Sicher nicht alles sofort, aber es wird nichts vergessen. Und ebenso selbstverständlich wird jede Einsenderin und jeder Einsender wird mit Namen genannt, sowas gehört sich einfach.

Ganz wichtg zu Schluß: die Seite derbesteoberstderwelt.de ist kein Scheibenschützenprojekt, sondern als Gemeinschaftsprojekt aller Wevelinghovener Schützen und Bürger gedacht. Es wäre daher toll, wenn auch möglichst viele Schützen aus allen Corps mitmachen würden.

Vielen Dank im Voraus an euch alle!

 

Ehrenabend des BSV 2018

Die wichtigste Nachricht natürlich zuerst: am gestrigen Ehrenabend des BSV verlieh Oberst Peter Schrörs seinen persönlichen Oberstorden an Werner Köpp, den langjährigen Archivar des Bürger-Schützen-Vereins Wevelinghoven.

Auch von uns Herzlichen Glückwunsch lieber Werner!

Ehrenabend 2018 Hoetchesjonge

Der Ehrenabend begann wie in den letzten Jahren auch mit einem Platzkonzert vor dem Seniorenstift St. Martinus am Klosterweg, zu dem unser Tambourcorps “Frisch Voran” in bewährter Weise aufspielte.

Ehrenabend 2018 Hoetchesjonge

Weiterlesen

Blutspenden am 26. August 2018

www.blutspende.de

Am übernächsten Sonntag, den 26. August 2018 bittet das Deutsche Rote Kreuz um eure und Ihre Blutspende. Wie immer in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12, und zwar in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Nützlich ist der kostenlose Service des DRK, sich zwei Tage vor dem Blutspendetermin per Mail und/oder per SMS noch einmal daran erinnern zu lassen. Dafür reicht die Eintragung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Nummer.

Erstmalige Spender müssen mindestens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Desweiteren gelten noch einige andere Voraussetzungen, die der Blutspendedienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corpsvorstand bittet alle Schützen, sich mit einer Blutspende zu beteiligen.

Deko-Einsatz an der Poststrasse

Deko Poststrasse Hoetchesjonge

Eins muß man den Freunden vom Jägercorps lassen: wenn Einsatz gefragt ist, dann sind die Jungs da und packen an.

Wie in den vergangenen Jahren hat sich Jäger-Adju Herbert Schumacher gestern und auch heute Vormittag mit den Gröne Jonge auf der Poststrasse tatkräftig um die passende Deko für den heutigen Ehrenabend und natürlich auch für unser Schützenfest gekümmert.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Deko Poststrasse Hoetchesjonge

Ist zwar erst der Anfang, aber auch der will gemacht sein…

Weiterlesen

Jubilare des BSV 2018

Ehre wem Ehre gebührt, daher veröffentlichen wir auch in diesem Jahr wieder sehr gerne die Liste der diesjährigen BSV-Jubilare.

70 Jahre

Ehrenoberst Rudi GehlenScheibenschützenzug Blauer Mondach und Ehrenmitglied des BSV Wevelinghoven
Willi Huth – Tambourcorps “Frisch voran” Wevelinghoven 1927 e.V.
Heinz Kames
– Grenadierzug Auf & Davon und Ehrenratmitglied des BSV Wevelinghoven
Wilhelm Klasen – Jägerzug Germania

60 Jahre

Hans Peter Bienefeld – Ehrenmitglied des BSV Wevelinghoven
Peter FenesScheibenschützenzug Gartenstädter

50 Jahre

Kurt Brings – Sappeure
Georg Broens – Grenadierzug MGV Cäcilia
Theo HoerScheibenschützenzug Blauer Mondach und Ehrenmitglied des BSV Wevelinghoven
Theo Korbmacher – Jägerzug Schützenlust
Heinz Lammers – passives ehemals aktives Mitglied
Hans RathScheibenschützenzug Blauer Mondach
Willibert SchmitzScheibenschützenzug Blauer Mondach
Peter StöckerScheibenschützenzug Erftjunker

40 Jahre

Klaus ArnoldScheibenschützenzug Waidmannsheil
Rainer Effertz – Tambourcorps “Frisch voran” Wevelinghoven 1927 e.V.
Lothar Esser –  Jägerzug Ever Jrön
Wolfgang HintzenScheibenschützenzug Alte Artillerie
Andre HüsgenScheibenschützenzug Waidmannsheil
Ulrich Huth – Tambourcorps “Frisch voran” Wevelinghoven 1927 e.V.
Heinz Käsgen – Jägerzug Heimattreue
Uwe Lammers – Jägerzug Grön Gemöß
Jürgen Reinartz – Jägerzug Frisch und Munter
Manfred RenkScheibenschützenzug Spätlese
Friedhelm Schmitz – Jägerzug Allzeit B(e)reit

25 Jahre

Harald Bättgen – Grenadierzug Fröhliche Boschte
Günther BaustScheibenschützenzug Waidmannsheil
Berthold Brenner – Jägerzug Volles Rohr
Andreas Brix – Jägerzug Allzeit B(e)reit
Wolfgang Gartke – Jägerzug Immer Drauf
Markus Hirsch – Jägerzug Ärm Söck
Peter Kaufmann – Jägerzug Ärm Söck
Rene Klerx – Grenadierzug Immer Blau
Ralf Knabe – Jägerzug Ever Jrön
Matthias Kremer – Jägerzug Gröne Jonge
Benedikt Krienen – Jägerzug Flachmänner
Ulrich Kuhlen – Vorreiter
Christoph Mattheisen – Tambourcorps “Frisch voran” Wevelinghoven 1927 e.V.
Rainer Pütz – Jägerzug Ärm Söck
Frank Reininghaus – Jägerzug Ärm Söck
Rene Schumacher – Grenadierzug Immer Blau
Dirk Schumacher – Grenadierzug Immer Blau
Thorsten Steinhardt – Jägerzug Wivekover Sterne
David Zeschin – Grenadierzug Zylinderköpp

(Quelle: BSV)

50 Jahre Erftjunker

Erftjunker 2017

Anläßlich des 20. Geburtstages von Gründungsmitglied Helmut Hauser im Jahr 1968 wurden die Erftjunker in der Werkstatt der Zimmerei August Hauser an der Krummstraße gegründet. Vom Gründungstag an fungiert Manfred Driesen (im Bild oben ganz links) als Hauptmann des Zuges.

Aus den Reihen der Erftjunker sind zwei Präsidenten des Bürger-Schützen-Vereins Wevelinghoven hervorgegangen: Rudi Broens (passives Mitglied) und der aktuelle Präsident Günter Piel. Zudem stellte der Zug von 1990 bis 2010 den Major der Scheibenschützen und über den gesamten Zeitraum seines Bestehens hinweg die Fahnenoffiziere für die Corpsfahne.

Wichtige Aufgaben übernamen im Vorstand des Scheibenschützencorps und des Gesamtvereins Manfred Driesen und Helmut Coenen. Die Erftjunker unterstützten aus ihren Reihen zudem zwei Schützenkönigspaare: 1995 Helmut und Ingrid Hauser sowie 2001 Günter und Anita Piel.

Peter Aldenhoff organisiert jährlich einen Zugausflug, doch die eigentlichen Höhepunkte im jährlichen Zugleben sind die Spießrede von Bernhard Viehof beim Fischessen und das Neujahrsessen. Untergessen sind den Mitgliedern die Besuche von Hans Muff im Dezember sowie die Familienausflüge zur Grillhütte in den Gustorfer Bend im September. Auch die von Helmut Coenen organisierten Fahrradtouren am Pfingstmontag sind stets eine Freude.