Rudi Broens verstorben

Rudi Rudolf Broens

Am vergangenen Dienstag, den 16. Oktober 2018 ist unser guter Freund und Schützenkamerad Rudolf „Rudi“ Broens verstorben. Von den nur 65 Jahren seines Lebens war er mehr als 50 Jahre im BSV aktiv.

Im Jahre 1997 wurde er Präsident des Bürger-Schützen-Vereins und durch seine besondere Art des Umgangs mit den Schützen und den Menschen nicht nur in Wevelinghoven nannte man ihn bald den „liebenswürdigsten und beliebtesten Schützenpräsidenten im Stadtgebiet“.

Unter seiner Federführung feierte der BSV das 75-jährige Jubiläum im Jahre 1999. Im Jahr darauf wurde ihm vom damaligen Regimentsoberst Manfred Moll der persönliche Oberstorden verliehen.

Aus gesundheitlichen Gründen legte er 2011 sein Amt nieder. Der Abschied wurde mit einem Großen Zapfenstreich vor dem Rathaus gebührend gefeiert, später wurde Rudi zum Ehrenpräsidenten ernannt.

2016 erhielt er für seine 50-jährige Mitgliedschaft im BSV die goldene Ehrennadel des Vereins.

Unsere Gedanken und besten Wünsche begleiten die Familie. Wir verlieren einen guten Kameraden, den wir ganz sicher nicht vergessen werden.
Bild: BSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.