Straßenbäume: Stadtbetriebe bitten um Unterstützung

Versteht sich ja von selbst, dass wir bei einer guten Sache mithelfen. Daher veröffentlichen wir natürlich sehr gerne den Aufruf der Stadtverwaltung Grevenbroich, die nicht nur die Wevelinghovener, sondern alle Bürger um Mithilfe bittet:

“Die anhaltende Trockenheit macht auch den Straßenbäumen in Grevenbroich zu schaffen. Daran haben auch die wenigen Regentropfen der letzten Tage nichts geändert. Viele Bäume haben schon begonnen, Laub abzuwerfen.

Die Stadtbetriebe kümmern sich mit zusätzlicher Wässerung um die Bäume, aber auch die Bevölkerung kann helfen. Einmal pro Woche sechs Eimer Wasser an den Straßenbaum vor der eigenen Haustüre reichen dabei völlig aus – das ist auch besser, als täglich eine geringe Menge zu gießen.

Übrigens: Grevenbroich ist durch die Versorgung mit Grundwasser unabhängig von den Talsperren, so dass man bedenkenlos gießen kann!”

(Bild: Stadtverwaltung Grevenbroich)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.