Ehrenabend des BSV am 13. August 2016

Der Bür­ger-Schüt­zen-Ver­eins Weve­ling­ho­ven lädt seine Mit­glie­der ein zum:

Ehren­abend des Bürger-Schützen-Vereins Weve­ling­ho­ven
am Sams­tag, den 13. August 2016
im Fest­zelt auf dem Markt­platz.

Pro­gramm­ab­lauf:

16.30 Uhr: Platz­kon­zert vor dem Senio­ren­woh­stift St. Mar­ti­nus, Klosterweg 1, Weve­ling­ho­ven.
17.15 Uhr: Antre­ten des Regi­ments und Mar­sch zum Fest­zelt auf dem Weve­ling­ho­ve­ner Markt­platz.
18.00 Uhr: Ehren­abend des Bürger-Schützen-Vereins Weve­ling­ho­ven.

Tages­ord­nung:

  1. Begrüßung durch den Präsidenten und Mit­tei­lung über den Stand der Vor­be­rei­tun­gen zum Bürgerschützen- und Hei­mat­fest 2016
  2. Ehrung der Jubi­lare durch Präsident Günter Piel
  3. Musik­vor­trag zu Ehren des Königspaares und des Obersts durch das Tam­bour­corps „Fri­sch-voran“ Weve­ling­ho­ven
  4. Königsehrung durch Vizepräsident Mar­cus Oden­t­hal
  5. Anspra­che S.M. Georg I. (Sta­niek) mit Ver­lei­hung der Königsorden
  6. Ober­steh­rung, die durch einen Ver­tre­ter des Jäger­corps durchgeführt wird
  7. Anspra­che des Obersts Peter Schrörs mit der Ver­lei­hung der Regi­ments­or­den laut Beschluss des Vor­stands
  8. Ver­lei­hung des persönlichen Ober­st­or­dens durch Oberst Peter Schrörs
  9. Ehren­tanz des Oberst- und Königspaares
  10. Ab 20.00 Uhr Beginn der Tanz­ver­an­stal­tung mit der Band „Klang­stadt“

Die Schüt­zen wer­den gebe­ten, sich dem Anlass ent­spre­chend mit lan­ger, dunk­ler Hose und Hemd – mög­lichst ein­heit­lich zu klei­den.

Um zahl­rei­che Betei­li­gung an bei­den Ver­an­stal­tun­gen wird gebe­ten. Auch die Bevölkerung von Weve­ling­ho­ven ist zur Teil­nahme recht herz­lich ein­ge­la­den.

Mit freund­li­chem Schützengruß
gez. Günter Piel (Präsident)

Blutspenden am 7. August 2016

www.blutspende.de

Am Sonn­tag, den 7. August 2016 bit­tet das Deut­sche Rote Kreuz um eure/Ihre Blut­spende. Wie immer in der Died­rich-Uhl­horn-Real­schule am Heyer­weg 12, und zwar in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Nütz­lich ist der kos­ten­lose Ser­vice des DRK, sich zwei Tage vor dem Blut­spen­de­ter­min per Mail und/oder per SMS noch ein­mal daran erin­nern zu las­sen. Dafür reicht die Ein­tra­gung der Mail-Adresse bzw. der Handy-Num­mer.

Erst­ma­lige Spen­der müs­sen min­des­tens 18 Jahre alt sein, aber nicht älter als 68 Jahre. Des­wei­te­ren gel­ten noch einige andere Vor­aus­set­zun­gen, die der Blut­spen­de­dienst des DRK auch ins Netz gestellt hat.

Der Corps­vor­stand bit­tet alle Schüt­zen, sich mit einer Blut­spende zu betei­li­gen.

Neuer Schützenkönig in Büttgen: Rudi Berle

Wo wir gerade bei fri­sch geba­cke­nen fri­sch geschos­se­nen Köni­gen sind:

Mit dem 30. Schuss hat sich Rudi Berle (hier mit sei­ner Frau Vero­nika) vom Gre­na­dier­zug De Bütt­scher Boschte die Königs­würde in Bütt­gen für das Schüt­zen­jahr 2016/2017 gesi­chert.

Der neue Schüt­zen­kö­nig ist Grün­dungs­mit­glied sei­nes Schüt­zen­zugs, der frü­her bekannt war für die Mit­ter­nachts­pa­rade. Zum letz­ten Mal fand diese 1984 statt – bis jetzt, denn zu Ehren des neuen Königs wurde die alte Tra­di­tion wie­der­be­lebt. Zuvor wurde bereits in der Dru­cke­rei von Rudi Berle eine Parade mit Live-Marsch­mu­sik und Stech­schritt abge­hal­ten.

Auch euch bei­den Herz­li­chen Glück­wunsch vom gan­zen Weve­ling­ho­ve­ner Schei­ben­schüt­zen­corps!

Und warum berich­ten wir hier (in Weve­ling­ho­ven) über den neuen Schüt­zen­kö­nig in Bütt­gen? Ganz ein­fach: der Rudi Berle ist das, was man einen guten Freund des Hau­ses nennt – und Inha­ber einer klei­nen, aber fei­nen Dru­cke­rei.

P.S.: Gros­ses Dan­ke­schön für die Bil­der an die Schüt­zen­bru­der­schaft Bütt­gen!

Michael Franken ist Jägercorpskönig 2016/2017

Beim Corps­schie­ßen unse­rer Freunde vom Jäger­corps Weve­ling­ho­ven am 2. Juli schoß Michael Fran­ken vom Jäger­zug Hei­mat­treue um Punkt 19.53 Uhr den Vogel von der Stange und ist damit neuer Jäger­corps­kö­nig.

Herz­li­chen Glück­wunsch vom gan­zen Schei­ben­schüt­zen­corps!

Zugführerversammlung am 28. Juli 2016

Unser hoch­ver­ehr­ter Herr Oberst Peter Schrörs lädt zur 15. Zug­füh­rer­ver­samm­lung am Don­ners­tag, den 28. Juli 2016 um 19.30 Uhr in die Gast­stätte „Erftruhe“, Hem­mer­de­ner Weg ein.

Die  Zugführerversammlung dient für die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen für unser Schüt­zen­fest vom 20. bis 23. August 2016. Aus die­sem Grunde soll­ten bitte alle Zug­füh­rer oder ein Stell­ver­tre­ter teil­neh­men – nicht zuletzt wer­den wäh­rend der Ver­samm­lung auch der dies­jäh­rige Regi­ments­be­fehl und der Dienst­plan aus­ge­ge­ben.

Die offi­zi­elle Ein­la­dung ist bereits an die Zug­füh­rer raus­ge­gan­gen.