Ein Dankeschön von
Georg und Petra Staniek

2016 Ex-Majestäten

Liebe Schüt­zen, liebe Weve­ling­ho­ve­ner Bür­ger,

nun sind ein paar Tage ver­gan­gen und wir konn­ten die Ein­drü­cke und Erleb­nisse ein wenig sacken las­sen. Mit der Edel­kna­ben-Über­nach­tung ist unser Königs­jahr end­gül­tig zu Ende gegan­gen. Es war für uns ein wun­der­ba­res Königs­jahr und es hat uns sehr viel Freude berei­tet, wir bereuen kei­nen Tag.

Danke an den BSV-Vor­stand, an die Regi­ments­füh­rung und natür­lich an unse­ren Jäger­zug „Mer mache möt“, die es mög­lich gemacht haben, dass wir so ein tol­les Schüt­zen­jahr fei­ern konn­ten. Danke für all die net­ten Worte und Geschenke, die uns erreicht haben.

Aber das größte Geschenk für uns ist, dass wir die­ses tolle, har­mo­ni­sche und fried­li­che Fest mit Euch fei­ern durf­ten. Es war für uns ein tol­les Erleb­nis, bei den Umzü­gen die Begeis­te­rung der Men­schen am Stra­ßen­rand zu sehen. All das hat uns gezeigt, dass so etwas nur in einer Gemein­schaft ent­ste­hen kann.

Es war uns eine Freude, eurer Königs­paar 2015/2016 zu sein und wir wer­den uns gerne an diese unver­gess­li­che Zeit zurück erin­nern. Nun sind Wal­ter & Bri­gitte an der Reihe, für euch alles Gute und ein genau so schö­nes Königs­jahr.

Dank an alle für diese tolle Zeit – Wir sind dann mal weg -

Georg & Petra Sta­niek

 

Manfred Tusch verstorben

Uner­war­tet ist am ver­gan­gen Sams­tag unser Schei­ben­schüt­zen­ka­me­rad Man­fred Tusch ver­stor­ben.

Gebo­ren wurde Man­fred Tusch 1942 in Düs­sel­dorf. Kurz dar­auf wurde die Fami­lie aus­ge­bombt, und so kam er bereits 1943 nach Weve­ling­ho­ven. Hier absol­vierte Man­fred auch seine Lehre bei der Firma Pan­zer und trat 1959 in den Jäger­zug Fide­l­i­tas unter Lam­bertz Scheng ein.

1965 hei­ra­tet er seine Christa, mit der er den gemein­sa­men Sohn Ulrich hat. Sein Beruf als Außen­dienst­ler im Lebens­mit­tel­groß­han­del hielt ihn bis in den Ruhe­stand stark auf Trab. 1972 zog die Fami­lie nach Neu­en­hau­sen, von wo aus Christa und Man­fred gerne zu allen Fes­ti­vi­tä­ten nach Weve­ling­ho­ven pen­del­ten.

Im Jahr 1977 wech­selte Man­fred zum Schei­ben­schüt­zen­zug Gar­ten­städ­ter, dem er bis zu sei­nem Tod ange­hört hat.

Unsere Gedan­ken und bes­ten Wün­sche beglei­ten die Fami­lie. Wir ver­lie­ren einen guten Kame­ra­den, den wir nicht ver­ges­sen wer­den

Siegerehrung zum Malwettbewerb

Gewinnerkinder Malwettbewerb

Hier freuen sich die zehn Gewin­ner des Mal­wett­be­werbs „Alles rund ums Schüt­zen­fest” über ihr Extra-Kir­mes­geld. Viel Zeit für die Sie­ger­eh­rung am Kir­mes-Sams­tag war natür­lich nicht vor­han­den, denn ver­ständ­li­cher­weise woll­ten die Kin­der die gewon­ne­nen Wert­mar­ken direkt bei den Schau­stel­lern ein­tau­schen (Foto: Heike Jöt­ten).

Allen Teil­neh­mern ein gro­ßes Dan­ke­schön – selbst­ver­ständ­lich auch den Händ­lern und Hand­wer­kern hier in Weve­ling­ho­ven, die den Wett­be­werb orga­ni­siert und mög­lich gemacht haben!

Und Wort gehal­ten haben sie auch, die Bil­der wur­den wie ver­spro­chen in den Schau­fens­tern auf­ge­hängt:

Schaufenster Haar-Kult

Schaufenster JJ

Offiziersversammlung
am 14. September 2016

Die Offi­ziere des Schei­ben­schüt­zen­corps tref­fen sich am Mitt­woch, den 14. Sep­tem­ber 2016 ab 20.00 Uhr zur Offi­ziers­ver­samm­lung in der Erftruhe, Hem­mer­de­ner Weg 55.

Es wird um mög­lichst voll­zäh­lige Anwe­sen­heit gebe­ten, bei Ver­hin­de­rung von Offi­zie­ren soll­ten Stell­ver­tre­ter ent­sen­det wer­den.

Die Ein­la­dung soll­ten alle Offi­ziere erhal­ten haben.

Das Foto des Tages
am Schützenfest-Dienstag

Alex Bertram Orden

Das Foto des Tages
am Schützenfest-Montag

Montag Rudi + Manfred

Das Foto des Tages
am Schützenfest-Sonntag

Das Foto des Tages
am Schützenfest-Samstag

Schützen- und Heimatfest 2016

In die­sen Sekun­den machen es die Freunde von der Artil­le­rie mit dem tra­di­tio­nel­len Ein­schie­ßen offi­zi­ell: Et iss wid­der Kir­mes in Wivekove!

Die Corps­füh­rung wünscht allen Schüt­zen und ihren Fami­lien sowie alle Bür­gern und Gäs­ten unse­rer Gar­ten­stadt ein schö­nes Schüt­zen- und Hei­mat­fest 2016!

Uhrzeiten Schützenfest 2016

Wie jedes Jahr auch dies­mal zum schnel­len Nach­schla­gen hier die wich­tigs­ten Uhr­zei­ten für das Schüt­zen­fest.

Sams­tag, 20. August 2016

12.00 Uhr:  Ein­schie­ßen durch die Artil­le­rie auf dem Rasen vor der Schule Ost­straße
19.45 Uhr:  Abmar­sch der Groß­fa­ckeln von der Zehnt­straße
20.15 Uhr:  Antre­ten zum Fackel­zug auf der Lang­wa­de­ner Straße

Sonn­tag, 21. August 2016

9.00 Uhr:  Antre­ten am Rat­haus
9.30 Uhr:  Fest­got­tes­dienst in der katho­li­schen Kir­che mit anschlie­ßen­der Parade vor der Geist­lich­keit
14.00 Uhr:  Antre­ten des Schei­ben­schüt­zen­corps auf der Zehnt­straße
14.30 Uhr:  Königs­pa­rade auf der Post­straße, anschlie­ßend Fest­zug
20.00 Uhr:  Ball der Könige

Mon­tag, 22. August 2016

11.30 Uhr:  Früh­schop­pen im Zelt
17.15 Uhr:  Antre­ten zum Fest­zug am Rat­haus
17.30 Uhr:  Abmar­sch

Diens­tag, 23. August 2016

11.00 Uhr:  Corps­früh­schop­pen in der Erftruhe
18.45 Uhr:  Abmar­sch ab Rat­haus zum Abho­len des Kron­prin­zen­paa­res
19.30 Uhr:  Gro­ßer Zap­fen­streich vor dem Rat­haus
20.00 Uhr:  Krö­nungs­ball im Fest­zelt

Den voll­stän­di­gen Regi­ments­be­fehl und den Dienst­plan hat­ten wir schon ver­öf­fent­licht.